Unser Blog

Winterchemie und Erklärung der gängigsten Produkte

Definition Winterchemie:

Unter Produkte “Winterchemie” versteht man Fahrzeugbetriebsstoffe bzw. Hilfsmittel, die bei kalten Temperaturen unter der 0° Celsius Grenze zum Einsatz kommen, Starthilfe geben und die Fließfähigkeit des Dieselkraftstoffs verbessern. Ebenso wird die Scheibenwasch- und Bremsanlage sowie das Türschloss und die Scheiben vor Frost und Korrosion geschützt.

Weiterlesen …

10.07.2014 von Sabine Ziegltrum (Kommentare: 0)

Definition Industrieschmierstoffe, Einsatz und Verwendungszweck

Definition Industrieschmierstoffe:

An Industrieanlagen und Maschinen werden heutzutage sehr große Anforderungen seitens der Unternehmen gestellt, die sie betreiben. Sie müssen bei Temperaturen zwischen -50 ° und + 150 ° Celsius reibungslos funktionieren und die Produktion soll nicht durch überhöhten Wartungsaufwand behindert werden.

Weiterlesen …

06.07.2014 von Sabine Ziegltrum (Kommentare: 0)

Definition Hydrauliköle und welche Unterschiede gibt es?

Definition Hydrauliköle:

Hydraulikflüssigkeit ist ein Fluid, das zur Übertragung von Energie (Kraftübertragung) in Hydrauliksystemen benötigt wird. Durch eine Leitung wird mittels einer Pumpe Öl befördert, an deren Ende ein Kolben sitzt, der durch das Hydrauliköl bewegt wird.


Weiterlesen …

25.06.2014 von Sabine Ziegltrum (Kommentare: 0)

Definition Getriebeöle und wofür wird es benötigt?

Definition Getriebeöl:

Um eine einwandfreie Funktion der Getriebe, zum Beispiel für das Automatik-, Schalt- und Achsgetriebe über die gesamte Einsatzdauer des Kraftfahrzeuges zu gewährleisten werden spezielle Getriebeöle benötigt.

 

Weiterlesen …

15.06.2014 von Sabine Ziegltrum (Kommentare: 0)